Soest - NRW

Thorsten Peters Homepage

Neu in Soest ?


Ich denke mal grade als (neu) zugezogener weiss man nicht sofort was es in Soest für Angebote gibt. Darum will ich mal versuchen hier ein wenig Licht ins Dunkle zu bringen .

  • Soest ist eigentlich ‘nen Dorf…man kennt sich!
  • Erste Anlaufstelle als “neuer” sollte wohl die “BürgerINFO” im Rathaus sein.
  • Bürgermeister ist (derzeit) Herr Dr. Eckhard Ruthemeyer von der CDU.
  • Bewohnerparkausweis beantragen. 
  • die besten Frikadellen gibts bei Metzgermeister “Hubert” Halfmann (Sigefriedwall -> Tankstelle), und am Kiosk Baukman (Aldegreverwall)…hier kann man gleich auch noch Pakete aufgeben/abschicken via “Hermes” is dann auch billiger wie mit DPD.. Auch “ok” sind die Cafe"s zwischen Markt, Petrikirchplatz und Vreithof. Kann man auch mal gut zu mittag essen.
  • bestes Eis…und andere Schlemmereien) gibts bei Bontempi im Park. Dino hat inzwischen an die zweite Generation – seinen Sohn David – übergeben. leider geschlossen -->> umgezogen nach 59457 Werl in die Steinerstraße 50 (Johanneskirche) Tel. : 02922 8039658 ,
  • David Bontempi ist mittlerweile Geschäftsführer des Hotels "Susato" direkt an der Stadthalle Soest.
  • Neues aus und um Soest erfährt man immer noch im “Cafe Schümer” am Vreithof…besonders an Markttagen, und man sollte sich das 1 mal im Monat kostenlos erscheinende “Soestmagazin” besorgen und lesen.
  • Tageszeitung ist der Soester Anzeiger ,und 2 mal die Woche (Mittwoch/Samstag) werden kostenlos Zeitungen (mit Werbung der großen Discouter) an alle Haushalte verteilt.
  • Wohnungssuchende können es ja mal bei der KWS Soest e.G. oder bei der LEG probieren.
  • Kino : Universum im Grandweg
  • …echt gute Brötchen…unbedingt die “Campingbrötchen” probieren…gibts nach wie vor in der Bäckerei-Konditorei “Borghoff” (Hattroper Weg 32)
  • Pommes,Schnitzel und Bierchen genießt man im Brauhaus Zwiebel (Ulricherstr.) , oder nebenan im Aloisius. Und natürlich auch eine super Gelegenheit nette Soester(innen) kennenzulernen. Portionen sind dort immer soooo üppig (riesig).
  • Auch nicht schlecht ist der Imbiss am Raifeisenmarkt (Nähe Osthofentor)…Pommes, Bratwurst, Frikadellen, Eintöpfe…wird von Lothar Franz betrieben (eigene Herstellung) .
  • Kioske kann man in Soest innerhalb der Wälle alle empfehlen..schneller Kontakt…gute Ware…humane Preise!
  • Für Übernachtungen würd ich persönlich das “Hotel-Restaurant Haus Gellermann” (Konrad-Stecke-Weg 8, 59494 Soest‎ – 02921 590119-0‎)  bevorzugen.
  • Renovierungen, Reparaturen und Kleinaufträge ect. pp. hilft der Bauservice Hauser (0176 289 58 233).
  • Allerheiligenkirmes : Party nonstop! 5 Tage im November – eine ganze Stadt steht Kopf.
  • weitere Highlights : Bördetag - Altstadtfrühling - Weinfest im Park
    • Auf FACEBOOK sollte man der Gruppe "Du weißt Du bist Soester, wenn..." bzw. "du weißt du bist Soester,wenn..." beitreten.
      Hier wird immer mal wieder erweitert…vielleicht läßt der ein oder andere Soester ja auch einen Tip hier ?